Lehrgang zum Diplom Kaffee Sommelier

Button to the English-language page

Barista Professional, ein 5-Tages-Kurs für alle, die beruflich mit Kaffee zu tun haben wollen

Dieser Lehrgang bildet


Kursablauf zum Diplom Kaffee Sommelier

1. Tag 

 

Einführung

 

Begrüßung  |  Allgemeine Einführung  |  Ablauferläuterung  |  Überblick Kursunterlagen

 

Geschichte des Kaffees

 

Historie des Kaffeeanbaus  |  Verbreitung weltweit  |  Geschichte der Kaffeezubereitung

 

Kaffee Inhaltsstoffe

 

Inhaltsstoffe  |  Kohlenhydrate  |  Eiweiße  |  Fette  |  Säuren  |  Bitterstoffe

 

Diätetik

 

Wirkungen von Kaffee auf den Körper  |  Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Gesundheit von Kaffee  |  Einflussfaktoren

 


 

2. Tag

 

Rohkaffee Kunde 

 

Die Kaffeepflanze

 

Varietäten  |  Anbaumethoden  |  Anbauländer  |  Boden  |  Klima  |  Sonstige Einflussfaktoren 

 

Qualitäten / Defekte / Grading

 

Optische Bewertung von Kaffee  |  Fehlererkennung  |  Qualitätseinteilung  |  Begriffserklärung

 

Aufbereitungsverfahren

 

Trockene Aufbereitung (natural)  |  Nasse Aufbereitung (washed)  |  Mischprozesse (semi washed, honey, . . .) 

 

Logistik

 

Verschiffung  |  An- & Ab-Häfen  |  Lagerung und Transport  |  Kontrakte  |  Portfolio Management

 

Röstkunde 1

 

Röstkunde  1  Theorieteil

 

Röstverfahren  |  Röstgrade  

 

Röstkunde  1  Praxisteil

 

Erster Röstvorgang am Proberöster  |  Beurteilung und Bewertung der Ergebnisse

 


 

3. Tag

 

Röstkunde 2

 

Röstkunde  2  Theorieteil

 

Röstprofile  |  Physikalische Abläufe & Reaktionen

 

Röstkunde  2  Praxisteil

 

Rösten verschiedener Spezialitätenkaffees  |  Beurteilung und Bewertung der Ergebnisse

 

Arbeitsplatzmanagement Fokus Kaffeerösterei

 

Ablaufoptimierung  |  Raumaufteilung  |  Equipment

 

Sensorik 1

 

Sensorik  1  Theorieteil

 

Sensorische Grundlagen  |  Begriffserklärung  |  Aromenvielfalt

 

Sensorik  1  Praxisteil

 

Evaluierung unterschiedlichster Riechproben  |  Bestimmung von Aromen

 

 


 

4. Tag

 

Sensorik 2

 

Sensorik  2  Theorieteil

 

Detaillierter Aufbau und Ablauf einer professionellen Kaffeeverkostung (Cupping)

 

 

 

Sensorik  2  Praxisteil

 

Verkostung der Röstproben  |  Sensorische Beurteilung und Bewertung

 

 

Kaffeerezepturen

 

Kaffeerezepte

 

Espresso  |  Milchgetränke (Cappuccino, Latte, . . .)  |  Sonstige spezielle Kaffeerezepturen

 

Kaffeecocktails

 

 

 

Kochen mit Kaffee

 

 


 

5. Tag

 

Grundlagen Espressomethoden

 

Extraktion Theorieteil

 

Unterextraktion  |  Überextraktion  |  Optimale Extraktion  |  Ursachen und Fehlererkennung

 

 

Extraktion Praxisteil

 

Übungen und Techniken zur schrittweisen Extraktionsoptimierung  |  Sensorische Beurteilung

 

Maschinenkunde

 

Espressomaschinen  |  Kreisläufe  |  Equipment  |  Technische Kennwerte (Druck, Temperaturstabilität, Wasseraufbereitung, . . .)

 

Mühlenkunde

 

Mühlenarten (Scheibenmahlwerk, Kegelmahlwerk)  |  Equipment  |  Technische Kennwerte (Output, Konstanz, Kontinuität, Vor- und Nachteile, . . .)

 

Barista Techniken nach internationalen Standards

 

Positionierung |  Richtige Handgriffe  |  Fehlererkennung und -vermeidung  | Zubereitungstechniken  |  Praktische Fertigkeiten

 

 


 

6. Tag

 

Grundlagen Brühmethoden

 

Brühmethoden Theorieteil

 

Kennenlernen gängiger Brühmethoden | Einteilung und Unterscheidung | Theoretische Grundlagen

 

Brühmethoden Praxisteil

 

Perfekte Zubereitung gängiger Brühmethoden (French Press, Filterkaffee, Syphon, . . .)

 

Röstkunde 3

 

Röstkunde  3  Theorieteil

 

Vorbereitungen des Röstaufbaues  |  Vorbereitung der Röstproben und Muster

 

Röstkunde  3  Praxisteil

 

 

Rösten verschiedener Spezialitätenkaffees  |  Beurteilung und Bewertung der Ergebnisse

 


 

7. Tag

 

 

Sensorik 3

 

Sensorik  3 Theorie

 

Unterlagen und Hilfsmittel zur richtigen sensorischen Beurteilung  |  Vertiefendes sensorisches Wissen

 

Sensorik  3 Praxis

 

Verkostung und Bewertung der gerösteten Spezialitätenkaffees  |  Evaluierung anhand internationaler Standards  |  Vertiefende sensorische Bewertungen und Vergleiche

 

Prüfungsvorbereitung

 

Wiederholung und Prüfungsvorbereitungen


 

8. Tag

 

Prüfung

 

Theoretische und praktische Prüfung

 

Nach Vorgabe der internationalen Prüfungskommission des Vienna Coffee College

 


 

Voraussetzungen: Abgeschlossener Lehrgang zum Jung-Kaffee Sommelier am Vienna Coffee College

 

Abschluss: Diese Ausbildung schließt nach bestandener Prüfung mit Diplom ab. 

 

Personenzahl: max. 4 Personen

 

Dauer: 5 Tage – Tag 1 - Tag 4 ca. 8 Stunden inkl. Pause , Tag 5: ca. 4 Stunden inkl. Pause

 

Kosten: € 1.850,-  / Person inkl. Prüfungsgebühr und Diplom

 

Ort: Prater 80, 1020 Wien

 


Termine


Kursanmeldungen über unseren Onlineshop.

Bei Fragen bitte das Kontaktformular verwenden oder eine e-Mail senden an coffee@viennacoffeecollege.com

 Bei Ausfällen gelten diese AGB wenn kein Ersatztermin gewählt wird.

Es werden KEINE Gutschriften oder Umtausch gewährt.

Es ist nicht möglich den Kurs gegen Waren einzulösen.


Sollten Sie Übernachtungsmöglichkeiten in Wien suchen sind wir gerne behilflich adäquate Unterkünfte für Sie zu finden.

All workshops and educational courses are also offered in English!


Mit freundlicher Unterstützung von:

Wiener Rösthaus Logo
Nuova Simonelli Logo
Hario Logo
Red Bull Logo


VIENNA COFFEE COLLEGE

Prater 80/3, A-1020 Wien

mail: coffee@viennacoffeecollege.com

 

Ein Unternehmen der Hawara Kaffee-, Betriebs-, und Handels GmbH